Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Das biete ich an:

Psychologische Beratung ist nach meinem Verständnis beides: eine professionelle Dienstleistung mit notwendigen Rahmenbedingungen (wie z. B. begrenzte Zeit, geschützter Raum, Bezahlung, Fachlichkeit) und zugleich eine  einzigartige zwischenmenschliche Begegnung.

Da ist die oder der Ratsuchende mit einem Anliegen, mit Fragen und Beschwernissen in einer aktuellen (Arbeits-, Beziehungs-. Ausbildungs-) Situation, mit einer Geschichte von Gelerntem und Erlebtem, mit Leidens- und Bewältigungserfahrungen, mit Ängsten, Zweifeln, Hoffnungen und natürlich auch mit Ressourcen. 

Und da ist der Berater mit seiner Geschichte, seiner Persönlichkeit, mit seinem Fachwissen und seiner Lebenshaltung, mit (etwas mehr) Gelassenheit und mit der auf Erfahrung gründenden Zuversicht, dass es gut ausgehen kann.

Sie nehmen Kontakt miteinander auf und geraten - hoffentlich - in einen vertrauensvollen Dialog, der für die Ratsuchenden Entlastung, Selbst-Verständnis und die Entwicklung von Lösungsperspektiven ermöglicht. In diesen Dialog eingeschlossen sind verbale Elemente wie Erzählen, bezogenes Fragen oder die Vermittlung von Informationen ebenso wie der Umgang mit Symbolen und kreative Gestaltung. Dabei ist es wichtig, sich über Auftrag und erreichbare Ziele zu verständigen.

 

Einzelberatung

in diesem Sinn kann sich auf ein einmaliges Gespräch beschränken oder aus einer Abfolge von weiteren Kontakten be-stehen. Im Fokus steht die / der Ratsuchende, ihr / sein Beratungswunsch im komplexen Gefüge innerer und äußerer Be-dingungen. Ihm stelle ich mich als Dialog-Partner zur Verfügung - mit meinem fachlichen Wissen, meiner Berufs- und  Lebenser-fahrung und mit dem, was mich als Person ausmacht. Anstelle von meist wenig hilfreichen Ratschlägen geht es also um ein möglichst unverstelltes Sich-miteinander-beraten.

Ein Beratungsgespräch dauert in der Regel ca. 50 Minuten. Ich berechne dafür 70 €.*

 

Dialogische Spaziergänge

sind einmalige oder fortgesetzte Einzelberatungen, die das Offene suchen und sich anregen lassen von der begangenen Landschaft. Es geht um Gespräche im Freien, die in Bewegung bringen sollen, was eine Lösung braucht. Es gibt ja viele Redewendungen, die sich  auf den Zusammenhang von äußerer und innerer Fortbewegung beziehen wie z. B. das Lernen des aufrechten Ganges, das Vergehen von Schmerzen, das Begehen von Jahrestagen, das Eingehen auf ein Anliegen, einer Frage nachgehen - oder allgemeiner:  In-sich-gehen.

Die Dauer kann zwischen einer und anderthalb Stunden liegen. Mein Honorar bewegt sich entsprechend zwischen 70 und 100 €.*

 

Paarberatung

Ausgehend von den Wünschen und Zielvorstellungen der Partner möchte ich dazu beitragen, die Verständigungs-kompetenz des Paares wiederherzustellen oder zu erhöhen. Die Fähigkeit, die eigene Befindlichkeit in der Beziehung auszu-drücken und die Befindlichkeit des oder der Anderen für wahr zu nehmen, ist dabei von großer Bedeutung. Ich sehe mich als Vermittler bei der gegenseitigen, oft nicht leichten Annahme dieser subjektiven Wahrheiten und beim Aushandeln von zukunftsfähigen Konfliktlösungen.

Ich habe gute Erfahrungen mit einer Sitzungsdauer von 80 - 90 Min. gemacht und berechne dafür  120 €.*

 

Supervision

Für Einzelne (z. B. in Ausbildungs-Situationen) und Institutionen / Teams im Kontext Psychologische bzw. Psychosoziale Beratung biete ich Fall-Supervision an, in der ich gerne meine Erfahrung und meine Freude am gemeinsamen Reflektieren von beraterischer / therapeutischer Arbeit einbringe. Mein Honorar beträgt ab 80 € pro 50 Min.-Einheit.*

 

* Alle Honorar-Angaben erlauben ggf. Abweichungen nach Absprache

© Dipl.-Psych. Uli Schlude-Nießen